Aktuelles

Zeitunglesen für Blumenwiese

Zeitunglesen für Blumenwiese

In Avenwedde blüht uns etwas:  Zusammen mir der Tageszeitung "Glocke" realisiert die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft Blühflächen für Insekten und Co. Wer eine Vier-Wochen-Abonnement abschließt, finanziert damit die Aktion im Kreis Gütersloh. Insgesamt sollen so...

mehr lesen
LandInForm berichtet über LEPUS-NRW

LandInForm berichtet über LEPUS-NRW

Einsatz für Rebhuhn, Feldlerche und Co.: Im Projekt „LEPUS-NRW“ engagieren sich Landnutzende für die Artenvielfalt auf Acker und Grünland. Begleitet werden sie in Westfalen-Lippe durch die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft. In der Ausgabe 2/2023 (ab Seite 36)...

mehr lesen
Viertklässler erschaffen „Schwalbenbaumarkt“

Viertklässler erschaffen „Schwalbenbaumarkt“

Kurz vor den Osterferien haben die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Willebadessen nochmal alles gegeben und tatkräftig mit angepackt, um für viele Vogel- und Insektenarten Nahrungs- und Nistgelegenheiten auf ihrem Schulgelände zu etablieren. Aus dem...

mehr lesen
3. Auflage PIN-Handbuch jetzt bestellen!

3. Auflage PIN-Handbuch jetzt bestellen!

Die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft und das Institut für Landschaftsökologie der Universität Münster AG Angewandte Landschaftsökologie/Ökologische Planung präsentieren die 3. Auflage des Umsetzungshandbuchs für die Praxis Produktionsintegrierte...

mehr lesen
Besuchen Sie uns auf der Grünen Woche

Besuchen Sie uns auf der Grünen Woche

Die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft ist auch in diesem Jahr wieder auf der Grünen Woche in Berlin vertreten. Auf dem "ErlebnisBauernhof" in der Halle 3.2 (Stand 305) ist die Stiftung zusammen mit anderen Kulturlandschaftsstiftungen und dem F.R.A.N.Z.-Projekt...

mehr lesen
Der zweiten Tranche folgt jetzt die dritte

Der zweiten Tranche folgt jetzt die dritte

Es geht mit großen Schritten voran: Die produktionsintegrierte Kompensation (PIK) in der Stadt Bochum kann schon mit mehr als 23 ha punkten. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn für alle Flächen, die ökologisch aufgewertet werden, gibt es Biotopwertpunkte. Und die...

mehr lesen
“Neue Wege der Kompensation” publiziert

“Neue Wege der Kompensation” publiziert

In der aktuellen Ausgabe der "Stadt+Grün" (1/2023) ist ein ausführlicher Bericht erschienen zum Thema "Neue Wege der Kompensation - Wie Landwirtschaft und Naturschutz zusammen funktionieren können". Der Bericht von Alexandra Scharpe von der Unteren Naturschutzbehörde...

mehr lesen
Viele Akteure verbessern den Lebensraum

Viele Akteure verbessern den Lebensraum

Mit rund 30 Interessierten aus Landwirtschaft, Jagd und Naturschutz war am Dienstagabend die Infoveranstaltung zur Lebensraumgestaltung im Offenland im neuen Bildungshaus in Modexen (Brakel) gut besucht. Stiftungsmitarbeiter Sven Nadolny informierte über Hintergründe...

mehr lesen
Grundschüler schichten Totholz für Artenvielfalt

Grundschüler schichten Totholz für Artenvielfalt

Mächtig ins Zeug gelegt haben sich die Schüler der Grundschule Steinheim gleich zu Beginn des neuen Jahres: Im Rahmen des BOWLING-Projektes (Bauern in OWL. Für Insekten-, Natur- und Gewässerschutz) haben sie auf einer nahegelegenen landwirtschaftlichen Fläche...

mehr lesen
Dr. Arne Dahlhoff im Stiftungsvorstand

Dr. Arne Dahlhoff im Stiftungsvorstand

Dr. Arne Dahlhoff wurde vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband als Stifter in den Vorstand der Stiftung Westfälische Kulturlandschaft berufen. Dr. Dahlhoff, neuer Direktor der Landwirtschaftskammer NRW, folgt damit Dr. Martin Berges im Amt, der als...

mehr lesen
“Schwalbenbaumarkt” begeistert Besucher

“Schwalbenbaumarkt” begeistert Besucher

Was ist denn bitte ein "Schwalbenbaumarkt"? Die Besucher auf Hof Wetehof in Herford-Schwarzenmoor waren äußerst wissbegierig, von den Mitarbeitern der Stiftung Westfälische Kulturlandschaft zu erfahren, was der kleine Vogel eigentlich alles braucht, um seine...

mehr lesen

Stiftung Westfälische Kulturlandschaft

Hauptgeschäftsstelle

Münster

Schorlemerstraße 11
48143 Münster
Tel.: 0251 / 4175 147
Fax: 0251 / 4175 261
info[at]kulturlandschaft.nrw

Geschäftsstelle Herford

Auf der Helle 16
32052 Herford
Tel.: 05221 / 34204.46
Fax:  05221 / 34204.19

Die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft wurde vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband e.V. gegründet, um gemeinsam mit Naturschutz und Landwirtschaft neue Wege zur Bewahrung und Entwicklung der Kulturlandschaft in Westfalen-Lippe zu gehen.